Das 9/11 der Niederlande

Vor mehr als acht Jahren wurde eine Passagiermaschine mit 298 Menschen an Bord über der Ostukraine abgeschossen. Seitdem fordern die Angehörigen der Opfer Gerechtigkeit. Am heutigen Donnerstag wollen niederländische Richter im Prozess um MH17 in Amsterdam ihr Urteil verkünden. Vier Angeklagten wird vorgeworfen, für den Abschuss der Boeing verantwortlich zu sein. Weiterlesen

Ein Land schnappt über

Aus aktuellem Anlass: Nicht einmal drei Jahre ist die folgende Geschichte alt, nicht einmal drei Jahre hat Boris Johnson in der Downing Street überlebt. Etliche Menschen können derweil bis heute nicht fassen, dass er es überhaupt je zum Premierminister geschafft hat. Ich habe im Juli 2019 versucht, das Phänomen zu erklären: Weiterlesen

Zum Tee bei Ihrer Majestät

Jedes Jahr richtet Königin Elizabeth II. im Buckingham-Palast drei Gartenpartys aus. Eingeladen sind ausgewählte Briten, die sich um das Königreich verdient gemacht haben. Die Damen tragen Hüte, die Männer Morgenanzug oder Uniform und die Sandwiches sind genauso perfekt zubereitet wie der Tee. Höhepunkt? Wenn die Queen erscheint. Weiterlesen

Großbritannien verliert die Nerven

Am heutigen Dienstag stimmt das britische Parlament über das Austrittsabkommen ab. Es gilt als sicher, dass Premierministerin Theresa May krachend verlieren wird. Zu zerfasert sind die Meinungen im Unterhaus. Die Hardliner wünschen einen ungeregelten Austritt, die Europafreunde fordern ein erneutes Referendum. Es herrscht Chaos, die Nerven liegen nicht nur bei den Abgeordneten blank. Über den Zustand dieses Landes.
Weiterlesen

Grenzfall Frieden


Was wird nach dem Brexit aus der Grenze zwischen Nordirland im Königreich und der Republik Irland? Es ist der größte Streitpunkt in den Verhandlungen. Die Menschen in der Region treibt derweil die Sorge um, dass die blutige Vergangenheit zurückkehren könnte. Bis heute suchen viele Angehörige und Überlebende von Anschlägen nach der Wahrheit und fordern endlich Gerechtigkeit. Ein Besuch. Weiterlesen

Ein unperfekter Frieden


Vor 20 Jahren ebnete das historische Karfreitagsabkommen den Weg zum offiziellen Frieden in Nordirland. Doch insbesondere in Belfast können die Menschen die Vergangenheit nur schwer hinter sich lassen. Bis heute trennen sogenannte Friedensmauern die pro-britischen Unionisten und pro-irischen Republikaner. Weiterlesen

Schottischer Widerstand

schottland

Donald Trump trug einmal den Titel des Ehren-Botschafters für Schottland. Den ist er aufgrund seiner Hetze gegen Einwanderer mittlerweile los und auch der Widerstand gegen den Investor hat in dem Landesteil zugenommen. Im Fokus des Protests stehen die Anwohner des Golfresorts von Trump, die der US-Präsidentschaftskandidat seit Jahren los werden will. Doch einige Schotten wollen nicht weichen. Weiterlesen

Ein Grenzfall

Nordirland1

Was würde ein Brexit für Nordirland bedeuten? Die meisten Menschen, die jahrzehntelang unter Gewalt und Terror litten, sind froh, dass es keine Grenzen mehr gibt. Doch müssten nach einem Brexit nicht wieder Kontrollen zu Irland – es ist die einzige Landgrenze der EU zum Königreich – errichtet werden?  Weiterlesen

Bleiben oder gehen?

Stronger in Britain

Schicksalstag für Großbritannien – am 23. Juni stimmen die Briten über ihre Mitgliedschaft in der EU ab und beide Seiten führten einen teils bitteren Wahlkampf. Wie ist die Stimmung im Königreich, wie liefen die Kampagnen? Eine Reise durchs Land.
Weiterlesen